Kirchliche Studienbegleitung

Geistliches Mentorat

Für Studierende der katholischen Theologie an der JLU Gießen und der TU Darmstadt mit dem Berufsziel Religionslehrer

Dr. Juliane Reus M.A.

Pastoralreferentin des Bistums Mainz

Geistliche Begleiterin

Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung sind Lebens- und Glaubensgespräche mit einem Begleiter.

Vielleicht kennen Sie den Satz: „Es muß doch im Leben mehr als alles geben“.

Und können Sie sich zum Beispiel vorstellen …
… Ihrer Sehnsucht nach dem „Mehr als alles“ klarere Konturen zu geben, um herauszufinden, was Sie wirklich möchten im Leben?
… einen „Riecher“ zu entwickeln für das, was Ihnen gut tut und was jetzt dran ist für Sie?
… die bunte Vielfalt der Welt und Ihres Lebens wieder neu zu entdecken?
… auch in einem durchkreuzten Leben die Chance des Neubeginns zu entdecken?
… Geschmack zu finden an der Menschenfreundlichkeit Gottes, die auch in Ihrem Leben zu entdecken ist?

Geistliche Begleitung sind Lebens- und Glaubensgespräche mit einem Begleiter. Im Abstand von etwa vier bis sechs Wochen trifft man sich zum Gespräch, das etwa 50 Minuten dauern kann. Was in diesen Gesprächen besprochen wird, bestimmen Sie selbst.

Thema kann alles sein, was Sie aktuell beschäftigt, in der Beziehung zu Ihnen selbst, zu Ihren Mitmenschen und zu Gott. Also etwa: aktuelle Freundschaften, Beziehungen zu Hause, Umzug und Veränderungen, Glaubensfragen und theologische Fragen, ein Erlebnis, das Sie besonders beeindruckt, verunsichert oder traurig gemacht hat und vieles mehr.

Wer sich auf den Weg der Meditation machen möchte und zu Hause das Sitzen in Stille übt (Meditationshocker können entliehen werden), kann in der Geistlichen Begleitung der kirchlichen Studienbegleitung die Erfahrungen beim Meditieren besprechen und Hinweise zum Weiterüben erhalten. Eine grundlegende Hinführung zum Herzensgebet (christliche Meditation) kann gegeben werden.

Ziel ist ein geistlicher Wachstumsprozess, eine Sicherheit im Umgang mit eigenen Gefühlen, Fragen und Regungen sowie die Entwicklung einer persönlichen Gottes- bzw. Christusbeziehung. Diese ist für eine/n ReligionslehrerIn unerläßlich!

Das Geistliche Mentorat bietet Geistliche Begleitung an und vermittelt auf Wunsch an andere geistliche Begleiter.

Die nachweisliche Inanspruchnahme geistlicher Begleitung über einen Zeitraum von  etwa einem Jahr kann als ein spirituelles Angebot auf dem Studienbegleitbrief anerkannt werden.

 

Weiterführender Link zur Geistlichen Begleitung im Bistum Mainz:
http://geistliche-begleitung.bistummainz.de/index.html

Kontakt

Adresse:
Wilhelmstraße 28, 35392 Gießen
Telefon: 0641 96979129

Kontakt: Kontaktieren

Nächste Veranstaltungen

10.09.-30.09.2017: Online-Exerzitien als spirituelles Angebot
Im WiSe 2017/18 nach Absprache:
Gruppenreflexionsgespräch zum kirchenpraktischen Engagement
Im WiSe 2017/18 nach Absprache: Gespräch und Stille, Meditationskurs (3-4 Termine)
28.10.2017: Liturgiekurs
25.11.2017: Einführungsveranstaltung für Studienbeginner
02.12.2017: Besinnungstag "Bibliodrama"
17.12.2017: Vergabe der vorl. Missio im Hochschulgottesdienst

© 2017 Kirchliche-Studienbegleitung.de | Impressum | Zum Seitenanfang

-